Herzlich willkommen im Rehasport Zentrum Suhl -
Die Experten für Reha, Rehasport, Fitness und Gesundheits- sport in Suhl und Zella Mehlis.

Reha und Rehasport
in Suhl und Zella Mehlis

Von Ihrem Arzt verordnet, von Ihrer Krankenkasse getragen. Rehasport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht kommen und wird auf Ihre individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt.

Präventionssport
in Suhl und Zella Mehlis

Präventionssportangebote richten sich an alle, die aktiv zur Erhaltung der Gesundheit beitragen wollen. Das Angebot besteht aus Rücken-, Herz-Kreislauf- und Ernährungskursen, die unter fachlicher Leitung durchgeführt werden.
 

Vereins- & Firmen Fitness in Suhl und Zella Mehlis

Der Begriff Firmen-Fitness ist ein sehr weitläufiger Begriff. Es werden Rückenschulen, Ernährungsseminare, Betriebssport-Vereine und Anti-Stress-Workshops dazu gezählt. Doch Firmen-Fitness kann mehr sein.
 

Kostenübernahme durch die Krankenkassen

Die Erfahrung zeigt, dass durch eine langfristig angelegte und aktiv ausgerichtete Betreuung eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen ist.

Sportliche Betätigung und regelmäßiges Training wird von den Krankenkassen als ergänzende Leistung zur Rehabilitation gefördert. Die Leistungen von Rehasport Zentrum Suhl sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger, die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und der Alterssicherung der Landwirte und die Träger der Kriegsopferversorgung) anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

Wer kann teilnehmen?
Rehasport auf Verordnung des Arztes

Reha, Rehasport bzw. Rehabilitationssport kann und darf von jedem Arzt in Suhl und Zella Mehlis verordnet werden. Diese Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit Budget neutral für den Arzt. Die Verordnung umfasst in der Regel 50 Übungseinheiten!

An wen wenden?
Bewilligung durch die Kostenträger

Die Verordnung muss vom Kostenträger in der Regel von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse genehmigt werden.
Dazu müssen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung nur einreichen.Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich.